Sachbearbeiter/in Abfallwirtschaft

Infobox:

  • Eintritt:                   ab sofort
  • Dauer:                    befristet*
  • Arbeitszeit:             39 Wochenstunden
  • Gehalt:                   3468 € brutto/Monat*
  • Urlaub:                   30 Tage/Jahr
  • Bewerbungsfrist:     offen

*   Elternzeitvertretung bis 31.10.2023
    eine Weiterbeschäftigung im Bereich Abfallwirtschaft ist bei guter Arbeitsleistung möglich
** ab 3 Jahren einschlägiger Berufserfahrung, ansonsten 3271 € brutto/Monat bei geringerer/anderer Berufserfahrung

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem nachhaltigen Unternehmen mit einer Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.
  • Wir bieten zudem eine Jahressonderzahlung, eine Betriebsrente, eine Jahresprämie sowie 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch geregelte Arbeitszeiten und kostenfreie Kinderbetreuung bei Betreuungsengpässen, Möglichkeit zum Home-Office).
  • Wir bieten Ihnen ein kostenfreies Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter/innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.

Ihre Aufgabe:

  • Sie bearbeiten Fragestellungen aus dem Bereich Abfallvermeidung und Abfallwirtschaft.
  • Sie sind Schnittstelle zu vor- und nachgelagerten Fachabteilungen und erarbeiten Lösungen zur Erhöhung der Prozessqualität und –automation.
  • Sie erfassen und koordinieren gebührentechnisch relevante Informationen der Abfallwirtschaft.
  • Sie bearbeiten Aufträge aus dem Bereich der privaten/gewerblichen Abfallentsorgung und bereiten Daten für die Einsatzplanung vor.     
  • Sie sind zuständig für die Prüfung der ordnungsgemäßen Durchführung der Aufträge und bereiten Daten für die Abrechnung vor.
  • Sie erkennen Verbesserungspotentiale und konzipieren, implementieren und optimieren Prozesse und Workflows.
  • Sie übernehmen die Datenbankpflege des SAP-Waste-Moduls.
  • Sie übernehmen weitere Tätigkeiten im Bereich der Abfallwirtschaft.
     

 

Ihre Qualifikation:

  • Sie besitzen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise im kaufmännischen Bereich.
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich Umwelt/Abfallwirtschaft.
  • Sie haben gute analytische Fähigkeiten und sind lösungsorientiert.
  • Sie bringen idealerweise abfallwirtschaftliche Fachkenntnisse mit.
  • Sie besitzen Microsoft-Office-Kenntnisse sowie idealerweise SAP-Anwenderkenntnisse.
  • Sie überzeugen mit einer selbstständigen und gewissenhaften Arbeitsweise sowie mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie zeigen Bereitschaft sich in abfallrechtliche Aufgabenbereiche einzuarbeiten und haben Interesse an logistischen Fragestellungen.
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
     

Wir streben an, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!