Personalsachbearbeiter/in Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft (m/w/d)

Infobox:

  • Eintritt:                     zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Dauer:                     unbefristet
  • Arbeitszeit:              39 Wochenstunden
  • Gehalt:                    3869 € brutto/Monat*
  • Urlaub:                    30 Tage/Jahr
  • Bewerbungsfrist:     offen

*   ab 3 Jahren einschlägiger Berufserfahrung, ansonsten 3448 € - 3662 € brutto/Monat bei geringerer/anderer Berufserfahrung

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem nachhaltigen Unternehmen mit einer Bezahlung nach der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.  
  • Wir bieten zudem eine Jahressonderzahlung, eine Betriebsrente, eine Jahres- und Erfolgsprämie sowie 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch flexible Arbeitszeiten und kostenfreie Kinderbetreuung bei Betreuungsengpässen, Möglichkeit zum anteiligen Home-Office).
  • Wir bieten Ihnen ein kostenfreies Jobticket sowie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Wir können Ihnen Sonderkonditionen zur körperlichen Fitness über das Firmenfitness-Angebot (inkl. aller Premium-Leistungen z.B. Kurse und Sauna) anbieten.
  • Wir legen sehr großen Wert auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter/innen und bieten Ihnen zahlreiche Fortbildungsangebote an.

Ihre Aufgabe:

  • Sie sind zuständig für die termingerechte Vorbereitung, Durchführung und Kontrolle der Entgeltabrechnung in SAP unter Einhaltung der gesetzlichen, tarifrechtlichen und betrieblichen Regelungen.
  • Sie übernehmen alle mit der Entgeltabrechnung verbundenen Aufgaben, wie z.B. das Feststellen der Versicherungspflicht in der Sozialversicherung und der Zusatzversicherung sowie das Bearbeiten von Abtretungen, Pfändungen und Entgeltumwandlungen.
  • Sie sind verantwortlich für die Erfassung und Kontrolle der Stammdaten in SAP aus Einstellungen, Vergütungsanpassungen, Versetzungen und Austritten sowie von Änderungen zur maschinellen Berechnung der Entgelte (einschließlich der Krankenbezüge und Urlaubsentgelte).
  • Sie betreuen die Mitarbeitenden in Fragen der Ansprüche an die betriebliche Altersvorsorge.
  • Sie pflegen die Zeiterfassung und errechnen die Urlaubsansprüche der Mitarbeitenden unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung.
  • Sie erstellen Auswertungen, Statistiken und Reports, z.B. Zeitsalden und Produktivstunden.
  • Sie sind Ansprechpartner/in für die Mitarbeitenden, Führungskräfte und Krankenkassen in allen abrechnungs-, lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen.
  • Sie führen die digitale Korrespondenz mit Krankenkassen und Behörden, inklusive dem Melde- und Bescheinigungswesen.
  • Sie übernehmen die Reisekostenabrechnung für unsere Mitarbeitenden.

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie können eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung vorweisen.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht und idealerweise im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes.
  • Sie haben gute Kenntnisse in den Microsoft-Programmen Word und Excel sowie bestenfalls Erfahrungen mit SAP HR.
  • Sie zeigen Interesse an Weiterbildungen.
  • Sie sind teamfähig und arbeiten strukturiert, zuverlässig, service- und prozessorientiert. 
  • Sie verfügen über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!